News & aktuelle Termine

Hier erfahren Sie mehr über Seminare und Veranstaltungen.
Bitte nur mit Voranmeldung, per Mail oder telefonisch.

1,5 Tage intensiv Seminar –
„Systemische Aufstellungen”

Samstag 14. April 2018 (13:00 bis 18:00 Uhr)
Sonntag 15. April 2018 (10:00 bis 17:30 Uhr)
in Stuttgart

24-Stunden-Seminar

Samstag 30. Juni 2018 (11:00 bis 14:00 Uhr)
Sonntag 01. Juli 2018 (11:00 bis 14:00 Uhr)
in Herten

Themen

Testen Sie, ob ein Coaching
das Richtige für Sie ist.

Business

COACHING

Coaching sollte nicht mit der Couch des Psychoanalytikers verwechselt werden. Coaching befasst sich zum größten Teil mit Kommunikation. Die Art, in der wir verbal und nonverbal kommunizieren, sagt viel über unser Selbstverständnis aus. Diese Kommunikationssignale senden wir meist völlig unbewußt aus, da wir uns selbst weder beobachten, zuhören noch überhaupt objektiv wahrnehmen können. Coaching ist nichts Geheimnissvolles oder Irrationales. Es ist vieI eher eine klare strukturierte Methodik, in der Coachee und Coach gemeinsam verschiedene Etappen durchlaufen. Zuerst wird das Problem (nicht der Coachee) analysiert, dann das Ziel definiert. Anschließend wird ein Plan entworfen, wie das Ziel erreicht werden kann, und in einer vierten Stufe wird dieser Plan dann auch umgesetzt.

Anschließend findet eine Auswertung statt: Wo lagen die Irrtümer, wo welche ungeahnten Schwierigkeiten. Wie hätte der Weg einfacher gestaltet werden können, und was aus diesem Prozess ist verallgemeinerbar? Coaching enthält von vielem etwas. Es ist ein Stück Sprachausbildung, ein wenig praktische Psychologie, ein bischen Schauspielschule und vor allem Menschenkenntnis, Verstand und Empathie. Vor allem bedeutet Coaching sich gern mit Menschen zu beschäftigen und ein Coach sollte als solcher auch empfunden werden.

WIRTSCHAFTS-MEDIATION

Mediation kommt aus dem lateinischen Wort mediare, was übersetzt etwa heißt durch Verhandlung vermitteln.

Mediation ist ein modernes Verfahren der außergerichtlichen Beilegung von Streit und Konflikten.

Ein Mediator hilft den Parteien durch den Einsatz kommuni-kationstechnischer Mittel, die Lösung selbst zu finden. Und so durch Einvernehmlichkeit Lösungen zu generieren.

Mediation hat ausschließlich Vorteile. Gerade bei Streitigkeiten von erheblicher wirtschaftlicher Bedeutung stehen die Kosten in keinem nur annähernden Verhältnis zu denen eines Prozessverfahrens.

Mediatoren fallen nicht vom Himmel: Sie sollten schon ausgebildet sein, und bald, wenn die meisten BundesIänder ihre Mediatorengesetze verabschiedet haben, müssen sie dies auch.

PERSÖNLICHE PERFORMANCE

Wenn Krisen Situationen sind, in denen herkömmliche Mittel nicht mehr greifen, steIlt sich die Frage warum Spezialisten aus dem Trainerbereich in aktuellen Situationen wieder einmal versuchen, mit alten Methoden wie Zielvereinbarung, Leitbilddiskussion und Flächendeckendes Führungstraining Probleme zu lösen.

Wenn Training ausschließlich dafür geeignet scheint, Wissenslücken zu schließen, und die meisten Mitarbeiter dieses Wissen im Laufe ihrer Karriere bereits mehrfach erhalten haben, ohne das eine zufriedenstellende Umsetzung erkennbar ist, bleibt die Frage der Nachhaltigkeit.

Wenn Einzigartigkeit als strategischer Faktor zu werten ist, bleibt auch die Frage, warum davon im heutigen Personalmanagement oft so wenig zu spüren ist.

In unseren Seminaren gehen wir der Frage nach, wie Sie sicherstellen können, dass Menschen ihr Umfeld verstehen, sich als Handlungskompetenz erleben und in ihrem Handeln einen Sinn sehen. Und dass Methoden ihnen helfen, die immer komplexer werdende Vielfalt ihres Umfeldes zu ordnen und verfügbar zu machen, sich Menschen so als Marke platzieren können, von denen jeder sagt, dass morgen am Markt etwas fehlen würde, wenn es sie nicht mehr gäbe.

Zielgruppe:
Trainer, Personalentwickler, Coachs, Führungskräfte

HYPNOSYSTEMISCHE & LÖSUNGSFOKUSSIERTE KOMMUNIKATION

Zukünftige Kommunikation bedarf eines weiterentwickelten Handwerkszeugs, das erlernbar ist. Und empathische Gesprächsführung ist unterstützt durch die passende innere Haltung erlernbar. Die Art und Weise wie wir miteinander sprechen, gestaltet die Beziehung zu den Menschen, mit denen wir im Laufe eines Tages zusammen arbeiten oder die sich mit Anliegen an uns wenden. In allen Gesprächen, die wir mit Kunden, Mitarbeitern und Geschäftspartnern wie auch privat führen, prägen wir das Bild, das andere sich von uns und unserer Organisation machen. Kommunikation wird immer mehr zu dem zentralen Bestandteil von Profil- und Markenbildung und ist einer der besten Wege, Märkte und Marken substanziell und inhaltlich zu gestalten. Wir müssen unsere Kompetenz in diesem Bereich kontinuierlich weiterentwickeln um mit der wachsenden Komplexität und Schnelligkeit unserer Zeit mitgehen zu können.

Wesentliche Quellen für zukünftige Kommunikation sind hypnosystemische
Erkenntnisse aus der Entwicklungsarbeit von Milton Erickson sowie aus der Schule
Milwaukee Steve de Shazer.

In unseren Seminaren lernen Sie diese Kenntnisse und Tools in der alltäglichen
Kommunikation in den unterschiedlichsten Kontexten wie: Kundengesprächen,
Mitarbeiterentwicklung, Vertrieb, Markenbildung, zu nutzen.

Private

SYSTEMDYNAMISCHE FAMILIEN + ORGANISATIONS-AUFSTELLUNGSARBEIT

Die Systemischen Strukturaufstellungen haben sich als moderne eigenständige lnterventionsmethode in den letzten Jahren in einer Vielzahl von Bereichen etabliert: in der Beratung von Organisationen, im Coaching, in der Mediation bis hin zur Gesundheits vorsorge sowie auch zur Förderung von Lernprozessen. Sie sind eine transverbale, das heisst von ganzen Personengruppen als Modellsystem gesprochene Sprache.

Systemische Aufstellungsarbeit ermöglicht uns, Modelle, die wir uns von der Welt bilden, als sichtbare Bilder nach außen zu projezieren. Diese äußeren Bilder können verändert werden. Die Veränderungen wirken dann über die Klienten wieder zurück auf das System, das wir abbilden. Mit Hilfe von Systemischen Strukturaufstellungen können wir Systeme simulieren,
um Veränderungsprozesse einzuleiten und mögliche
Auswirkungen zu testen.

Wer es nicht gesehen oder erlebt hat, kann es nicht glauben.

RAUCHFREI NACH DER THOMAS-METHODE

Der Weg wunderbar einfach – die Wirkung einfach wunderbar.

Das Image des Rauchers hat sich in den letzten Jahren gewandelt. An vielen Orten und bei vielen Gelegenheiten ist das Rauchen verboten oder erheblich eingeschränkt. Wie wäre es für Sie, als Nochraucher, die Vorteile eines nikotinfreien Lebens einmal zu überdenken?

Nutzen Sie die Möglichkeit der Thomas-Methode,
tatsächlich ein nikotinfreies Leben anzustreben.
Ich unterstütze Sie dabei. Durch ein besonderes Tiefentspannungsverfahren dringen Informationen und bildhafte Vorstellungen in die tiefen Schichten Ihrer Persönlichkeit vor und üben dort im Einklang mit Ihrem bewußten Verstand früher oder später eine wesentliche Wirkung aus, sich vom Nikotin selbst zu befreien.

Rufen Sie an!
Wenn nicht jetzt, wann dann?

NEUE WEGE ZUM WUNSCHGEWICHT NACH DER THOMAS-METHODE

1. Übergewicht ist kein Problem mangelnden Wissens.
2. Übergewicht ist kein Problem mangelnder Erfahrung.
3. Unser Essverhalten wird offensichtlich nicht durch Wissen, Wollen oder Erfahrung gesteuert.
4. Unser Essverhalten wird im Wesentlichen durch unbewußte Faktoren mit gesteuert.

Wenn die bewußten Möglichkeiten so offensichtlich nicht geeignet sind, ein unerwünschtes Essverhalten zu verändern, lohnt es sich, neue Wege zu gehen, um die unbewußten Elemente daraufhin zu überprüfen, ob ihre Beeinflussung uns unterstützt, unsere Ziel zu erreichen. Es kommt in der Thomas-Methode darauf an, die unbewußten Faktoren, die das bisherige Essverhalten gesteuert haben, zu entdecken und sie so später oder früher zum eigenem Vorteil zu verändern.

Der Weg ist wunderbar einfach, die Wirkung einfach wunderbar. Haben Sie den Mut und rufen an, wenn nicht jetzt, wann dann?

Hausinterne Seminarräume
Auf dem Hochstück 10,
45701 Herten

Telefon: 02366/104637
Mobil: 0170/2360223

Email: tm@tmcoaching.de